top of page

Testspiel BSG Lokomotive vs. Die Auswahl 0:1

Am 15.05.2022 hieß es für die Auswahl 2 in ihrem zweiten Spiel erneut kämpfen und siegen.

Nicht nur hieß der Gegner erneut BSG Lokomotive München, sondern hatte wir auch etwas gut zu machen aus der Letzten Begegnung. Nach dem 4:2 in Freiham in denen der Gegner früher wach war und uns überraschte, aber hauptsächlich mit langen Bällen auf einem kurzen Platz überzeugen konnte, wollten wir heute unsere Revanche einfordern.

So ging es im 26 °C warmen Trudering unter heimischer Atmosphäre auf frisch gemähtem Rasen auch gleich zur Sache. Bereits nach wenigen gespielten Minuten kam es zu hitzigen Zweikämpfen und es war leicht zu erkennen, dass, obwohl es sich diesmal nur um eine Testspiel handelte, beide Teams noch eine Rechnung zu begleichen hatten. Nach einer Viertelstunde hatten sich beide Teams mit dem Geläuf vertraut gemacht und es gab Chancen auf beiden Seiten, welche jedoch keine Team nutze um die Führung zu übernehmen. So zeichnete sich schnell ab, dass heute der Sieg nur mit Laufleistung und Kampf erreicht werden kann. Während die Auswahl oft über Vorstöße auf den Außen Akzente setzen konnte, kam die BSG hauptsächlich über lange Bälle nach vorn, welche durch unser fittes Innenverteidiger-Duo Marcus Sickenius und Raphael Feigl unterbunden werden konnten. Nach circa 30 Minuten wurde hitzebedingt der erste Wechsel eingeleitet. Mit frischen Außenstürmern und neuem Ballverteiler ging es gleich vorwärts für die Auswahl.


Geduldig schiebt sich die Auswahl den Ball im Mittelfeld hin- und her und lauert auf den richtigen Moment. Als sich Lucas in feinster 6er-Manier mit dem Ball aufdreht und Richtung gegnerisches Tor marschiert ist dieser gekommen. Der Kapitän der BSG lässt sich von seiner Rechtverteidigerposition ins Zentrum locken und auf der linken Außenbahn tut sich der Raum auf. Den strammen Pass nimmt Ronny auf der Außenbahn graziel an, legt sich den Ball mit einem weiteren Touch auf den rechten Fuß und nimmt Maß. Mit der Innenseite schlenzt er den Ball mit Innenpfostenberührung unhaltbar in die lange Ecke. 1:0 für die Auswahl! Mit diesem Spielstand geht es in die Halbzeit. In der Ansprache motiviert Marcus Sickenius das Team in der zweiten Hälfte nochmal alles reinzuwerfen.

Nach einem wackligen Beginn, welcher hauptsächlich auf den Wechsel in der Innenverteidgung zurückzuführen ist, verschafft sich die Auswahl wieder Luft zum Atem über die Außen. Nur die Belohnung fehlt. Nach circa 70 Minuten verpasst Ronny eine scharfe Flanke von links nur knapp mit der Stirn. Zwei Fernschüsse von Niklas werden vom Keeper der BSG aufgehalten. Dass wir uns nicht belohnen konnten ist uns in den letzten Minuten beinahe noch zum Verhängnis geworden; denn die BSG drückt und bedrängt unsere Viererkette, um mit einem langen Ball durchzukommen. Zweimal gelingt dies auch, jedoch hat der Gegner Fedes Klasse auf der Linie und im 1 gegen 1 unterschätzt. Mit überragenden Paraden hält dieser uns im Spiel und am Ende atmet die Auswahl mit dem Abpfiff auf.1:0 ist der Endstand in einem, in zweierlei Hinsicht, hitzigem Testspiel.

Beide Teams waren mit Herzblut bei der Sache und die Nickeligkeiten aus dem Spiel waren kurz nach dem Abpfiff schon wieder vergessen. Zusammenfassend ein toller Kampfsieg für die kaum eingespielte Elf der Auswahl 2.

Autor: Tobias Rogolla

55 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Auswahl vs. die Munich Kickers 6:2

Der Wiesn Auftakt wurde mit einem Derby begonnen, die Auswahl gegen die Munich Kickers. Die Spieler der Auswahl waren überraschend...

Comments


  • Instagram - Black Circle
  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
bottom of page