top of page

Das Testspiel: Auswahl der Herzen gegen Munich Kickz FC


Mit Betreten des Platzes durch die Auswahl der Herzen wich das Fritz Walter Wetter leichten Sonnenschein, sodass das zweite Testspiel mit optimalen Bedingungen und mit einigen Zuschauern (Whoop whoop) starten konnte. Gespielt wurde gegen das Team von Munich Kickz Fc.

Die erste Halbzeit endete 0:0 mit einer überschaubaren Anzahl von Highlights. Die Auswahl erspielte sich dabei mit viel Spielkontrolle einige Chancen. Heraus stach ein präzise platzierter Kopfball von Stoßstürmer Leon, ein Treffer des Außennetzes durch Olivier und eine Grätsche auf der gegnerischen Torlinie, die leider nicht belohnt wurde. Defensiv half Timo im Tor die wenigen brenzligen Situationen unbeschädigt zu überstehen.

Mit der zweiten Hälfte kam etwas mehr Hektik in das Spiel. Ein besonderes Schmankerl zeigte Julian als er erkannte, dass der Torwart etwas zu weit vor seinen Tor stand und sich gekonnt den Ball über den Schlappen rutschen ließ. Der Ball tippte auf die Latte und von da aus leider ins Aus. Die Zuschauer und die Bank waren einstimmig der Meinung, dass bei diesem Geniestreich kein Zufall im Spiel sein konnte.

Das 1:0 fiel nach einen Freistoß. David erkannte, dass der Gegner noch unsortiert war und fragte den Schiedsrichter noch schnell nach der Freigabe. Seinen folgenden Schuss konnte der generische Torwart noch mit den Fingerspitzen erreichen. Den Einschlag im Netz jedoch nicht verhindern.

In der Folge griffen die Gegner verstärkt an und das Spiel wurde nochmal hektischer. Nachdem Timo dem Team noch einige Male aus der Bredouille half, mussten durch einen Elfmeter kurz vor Schluss noch der Ausgleich hingenommen werden.


Autor: Henning Rave

100 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


  • Instagram - Black Circle
  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
bottom of page