top of page

Freundschaftsspiel gegen FC Bello

Aktualisiert: 20. Juli 2021

07.07.2021 Grasbrunn

Gleich am Anfang der Saison, die in diesem Jahr nach der langen Covid-Durststrecke spät beginnt, konnte die Auswahl am Mittwoch, 7.7.2021, ein besonderes Highlight bieten: vor tobenden Rängen durften die grünen Kicker im Downtown-Stadion Grasbrunn zum Freundschaftsspiel gegen die ehemaligen Fußballprofis des FC Bello antreten. Die etwas in die Jahre gekommenen Stars von Teamchef Maurizio Gaudino hatten im vergangenen Oktober bereits eindrucksvoll gezeigt, dass sie trotz der geringeren Geschwindigkeit doch noch eine Nuance besser sein können als die jungen Wale, als sie mit 8:1 knapp gewinnen konnten.

Dieses Mal sollte es also eine Revanche geben, die Auswahl-Kicker waren top motiviert. Coach Julian versuchte dem FC Bello mit ihren eigenen Waffen ein Schnippchen schlagen und reaktivierte die pensionierten Leistungsträger Tom und Carlos. Mit weiteren Ü-30 Spielern wie Norbert, Matze und Hannes war die Auswahl so im Schnitt kaum jünger als der FC Bello - ein Geniestreich!

So startete die Partie aussichtsreich und die Globisch-Mannschaft konnte Misimovic(10) und Co gut Paroli bieten. Während in dem ersten 30 Minuten kaum Gefahr vor Keeper Timos Kasten entstand, erarbeiteten sich die Grünen laut Umfragen eine knappe Mehrheit an Chancen, aus denen sie jedoch leider kein Kapital schlagen konnten. Nachdem Misimovic aka Zwetschge zunächst auch noch Hochkarätige liegen ließ, schlug er vor der Halbzeit doch noch 2x eiskalt zu.


Nach dem Seitenwechsel war das ausgewählte Ziel, nur noch dasselbe Netz zappeln zu lassen. Doch selbst ein in der 80. Minute zugesprochener Elfmeter reichte dafür nicht. Stattdessen trafen Stürmer Rocko(15, endlich nach einigen kläglichen Versuchen) sowie erneut Misimovic auf der Gegenseite zum 4:0 Endstand.

Damit konnte die Auswahl die Zahl der Gegentore im Vergleich zur vorigen Begegnung mit der Gaudino-Elf halbieren und geht als der eigentliche Sieger aus dem Spiel hervor.Nagut, fußballerisch machen die Jungs vom FC Bello uns grünen Walen einiges vor. So ist es eine riesen Freude gegen dieses Team zu spielen und die klar erkennbare Profitechnik in den Zauberfüßen der Profis aus vergangenen Tagen zu erleben. Auf ein baldiges Wiedersehen hofft Die Auswahl.


Ein Text von Hannes Schäfers, Mittelfeldspieler.

 


80 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


  • Instagram - Black Circle
  • Facebook - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
bottom of page